Ein schön dekorierter Esstisch für das Hygge-Gefühl

Hyggelig essen

Ein festlich dekorierter Tisch ist so etwas wie das Must-have für ein „hyggeliges“ Essen. Das klingt eigentümlich, ist es aber nicht. Denn das dänische Wort Hygge steht für die Sehnsucht nach Gemütlichkeit und Geborgenheit und liegt gerade voll im Trend. Meine Redakteurin hatte das Substantiv mal eben zum Adjektiv gemacht, wir verdeutschen ja alle gern das eine oder andere aus fremden Sprachen. Das ließ mich schmunzeln, als sie wegen des Auftrags anrief: Berichte über ein privates Koch-Event, wo sich Fremde um einen Tisch versammeln und das möglichst hyggelig. Die nächsten bedeutsamen Fachwörter, die sie mir auf den Weg der Recherche mit gab, waren „social dining“ und „supperclub“.

Mein Nichtwissen war mit Hilfe des Internet schnell beseitigt. Aber auf Anhieb fand ich in Berlin niemand, der solch einen Supper Club veranstaltet. Ich surfte auf Webseiten herum, die einen vernachlässigten Eindruck machten und entdeckte nur Facebook-Gruppen mit jahrealten Postings – was war denn da los? Ich musste tiefer bohren, ganz journalistisches Trüffelschwein: Für die wirklich guten Geschichten gilt es hartnäckig zu sein. Ich erkannte, die Enthusiasten des Kochens für Fremde haben sich längst professionalisiert und bieten heute aufwändige Caterings an oder haben Restaurants eröffnet. Sehr konsequent, aber nicht das, was ich suchte. Also weiter wühlen.

Ich wurde schließlich in Oberschöneweide fündig, für „Social Dining“ nicht gerade die hippeste Location Berlins. Aber Cornelia Kohler hat sich bewusst für diesen Bezirk mit dem einst europaweit größten, innerstädtischen Industriestandort entschieden. Die Bildhauerin und Event Managerin lädt alle zwei Wochen zu Supperclubs ein, in die Küche hinter ihrem Laden „Miss Sophies Planet“. Acht bis zehn Gäste bekocht sie mit ausgefeilten Drei-Gänge-Menüs, sogar der Stern hat schon über sie berichtet. Wer sich vor diesem Abend nicht kannte, kommt an ihrem schön dekorierten Tisch zwanglos ins Gespräch. Die hyggelige Wohlfühlatmosphäre macht’s. Das war dann ein wahrlich schöner Dreh.

“Sonntags – TV fürs Leben”,  21.1.2018, 9 Uhr, ZDF

„Hygge – die neue Gemütlichkeit“ in der ZDF-Mediathek.
Mein Beitrag ab Minute 11’53