Frida

Als ich auf Facebook sah, Maren Gottschalk hat einen Roman über Frida Kahlo geschrieben, wollte ich das Buch sofort haben und rezensieren. Wie Maren bin ich mehrmals in Mexiko gewesen und habe mich auf die Suche nach Spuren von Frida Kahlo gemacht. Ich stand staunend vor ihren im Original überraschend kleinen Bildern und bin zu ihren Häusern in San Ángel und Coyacán gepilgert. Maren Gottschalk, Journalistin mit Arbeitsschwerpunkt “Historische Persönlichkeiten”, hat noch viele weitere Orte aufgesucht und vermutlich jede Zeile gelesen, die je über die mexikanische Künstlerin oder von ihr geschrieben wurde. Mit diesem profunden Wissen hat sie Frida-Kahlo-Fans beschenkt, bereits zum zweiten Mal. Und mich nun auch.

Mit Blumen im Haar zu den Partys der New Yorker Bohême

Meine Buchrezension im Watch-Salon, Blog des Journalistinnenbundes