Die Klugheit der Kinder

Sind Kinder klug, vielleicht sogar weise? Diese Themenstellung bereitete mir Kopfzerbrechen. Ähnlich wie diese Affenskulpturen mit einem menschlichen Totenschädel in der Hand. Sie verkörpern Darwins Frage: “Was hat der Mensch vom Affen”. Zu seiner Zeit eine ungeheuerliche Provokation.

Was ist also dran an der angeblichen Weisheit der Kinder? Ich machte eine Umfrage unter allen Menschen, die mir während der Zeit der Recherche begegneten.
Tendenz: Kinder überraschen uns Erwachsene mit oberschlauen Sätzen. Für die Weisheit aber fehlt es ihnen an Lebenserfahrung.

Hmm, dachte ich, das ist der Startpunkt für meinen Beitrag. Ich suchte nach mehr Input und fand interessante Aphorismen:

“Die Kinder sind die wirklichen Lehrmeister der Menschheit.”  Peter Rosegger

“Auch der Weiseste kann unermeßlich viel von Kindern lernen.” Rudolf Steiner

“Ehrlichkeit ist die Weisheit der Kinder.” Michael Rumpf

Dann traf ich auf den Philosophen Alexander Scheidt. Er hatte jahrelang mit Grundschulkinder Philosophiekurse gemacht. Und wollte dies auch im Haus der Kulturen der Welt tun, bei einem Sonntagsworkshop “Philosophie im Garten”.

Alexander Scheidt forscht und lehrt an der Fachhochschule Potsdam zur Pädagogik der Kindheit. Seine Beobachtung, von wissenschaftlichen Studien gestützt:

“Menschen jeden Alters haben die Fähigkeit zur Weisheit. Kinder aber wissen eher, was sie nicht wissen und stellen schneller Fragen als Erwachsene. Sie denken ausgesprochen logisch. Und sie sind kreativ im Aufstellen von Hypothesen. Sie finden also schneller Zugang zum Nachdenken. Wenn sie dann reden, überraschen Kinder uns Erwachsene mit ihren klugen Ansichten. Die halten wir dann für Weisheit.”

Super. Damit konnte ich etwas anfangen. Dann bat ich “Die kleinen Denker” zum Dreh in den Tiergarten, Mädchen und Jungen, die regelmäßig mit der Philosophin Eva Stollreiter das Spiel der Gedanken üben. Diese Kinder waren wirklich sehr klug.

“Sonntags – TV fürs Leben”, 7.6.2015, 9 Uhr, ZDF

 

ZDF-Mediathek: Warum nachdenken lohnt, mein Beitrag beginnt bei Minute 6:01