Hollywood in der Bananenkiste

Ein bisschen Hollywood steckt auch in meiner Arbeit, bzw. in dieser ollen Bananenkiste. Es geht um Continuity, die hohe Kunst, bei Kinofilmen Anschlussfehler zu vermeiden. Wehe wenn die Schauspielerin in ein und derselben Szene mal rote und mal grüne Pumps trägt, oder wenn das Sektglas erst halbvoll, dann ganz voll und plötzlich leer ist –…Weiterlesen Hollywood in der Bananenkiste

Tango für Blinde

Beim Tango halten Tänzerinnen und Tänzer die Augen oft geschlossen. Sie fühlen die Bewegungen des Partners, spüren seine Signale und vertrauen ihm blind. Weil das meist mühelos geht, ist der geschmeidige Paartanz ideal für Menschen, die eh nicht auf die Füsse schielen können. Tango für Blinde – Augusto Salvo Gonzalez, Tanzlehrer in Berlin, fand das…Weiterlesen Tango für Blinde

Keine Gewalt im Namen der Ehre

Im türkischen und arabischen Kulturkreis ist „Ehre“ ein hoher moralischer Wert. In Einwandererfamilien in Deutschland aber dient der Ehrbegriff vor allem dazu Mädchen und junge Frauen zu gängeln. Ihre Brüder setzt er enorm unter Druck. Zwangsheirat und Ehrenmord sind nur die Spitze vom Eisberg. Es gibt aber auch junge Migranten, die wollen dieses gewalttätige System…Weiterlesen Keine Gewalt im Namen der Ehre