Reden reden

Ich bin fremdgegangen. Ein Seitensprung raus aus dem Metier des Fernsehjournalismus, aber als Profi hüpfe ich nur mit meinen gewohnten Accessoires: schnelle Wissenserarbeitung und -vermittlung, dazu als Absprungbasis mein juristischer Backround. Für Mitarbeiter eines Versicherungskonzerns habe ich eine Einführung in „Elternunterhalt – was kommt da auf uns?“ zu gehalten. Ein hochaktuelles Thema – denn die…Weiterlesen Reden reden

Sack Flöhe

Es ist einfacher einen Sack Flöhe zu hüten, als einen Drehtermin zu vereinbaren. In den Sack gehören hinein: drei Schüler, eine Schulleiterin, ein Theaterpädagoge, ein Psychologe, ein Klassenzimmer, ein Projektraum, ein Jugendzentrum, ein Wunsch-Kameramann. Na und ich. Was die Flöhe zum Hüpfen bringt: eine Klassenarbeit, die plötzlich angesetzt wird, eine Fortbildung für die Schulleiterin, ein…Weiterlesen Sack Flöhe

altdeutsch? biodeutsch? neudeutsch?

Altdeutsch? Klingt nach Eiche rustikal. Das war gestern. Heute steht “altdeutsch” für Menschen in Deutschland, die keine Migranten sind. Also  ich, aber Du vielleicht nicht. Ich habe meine Wurzeln väterlicherseits in Westfalen,  mütterlicherseits in Berlin, mit einem aus Schlesien zugewanderten Großvater, vermutlich “biodeutsch”. Auch so ein neues Wort, das mich stutzen läßt. Übrigens kein Soziologendeutsch.…Weiterlesen altdeutsch? biodeutsch? neudeutsch?