Frida

Als ich auf Facebook sah, jb-Kollegin Maren Gottschalk hat einen Roman über Frida Kahlo geschrieben, wollte ich das Buch sofort haben und rezensieren. Wie Maren bin ich mehrmals in Mexiko gewesen und habe mich auf die Suche nach Spuren von Frida Kahlo gemacht. Ich stand staunend vor ihren im Original überraschend kleinen Bildern und bin…Weiterlesen Frida

Die noch leere Bühne 2 mit dem Schriftzug LOVE OUT LOUD

Surprise auf Stage 2

Ich brauchte nur zwei Worte, um auf einer Bühne der re:publica zu landen: „Ich auch“. Das schrieb ich, als in in der Facebookgruppe der Digital Media Women gefragt wurde, wer denn zur #rp17 komme. Viele antworteten, die Liste war lang. Drei Tage später erhielt ich eine Email von Christiane Link, Kolumnistin für Die Zeit mit…Weiterlesen Surprise auf Stage 2

Mit Flüchtlingen in einem Boot

Ein letztes Urlaubsfoto vor der Riesenfähre, die uns von Patmos nach Piräus bringen wird. Als ich auf den Auslöser drücke, ahne ich es nicht, aber die Aufnahme zeigt bereits, was mich schlagartig aus dem wohligen Gefühl von Sommer, Sonne, Strandurlaub in die Realität des Lebens zurückholt: Sie stehen oben an der Reeling, im Gegenlicht. In…Weiterlesen Mit Flüchtlingen in einem Boot

Storyboard – großartiger Helfer

Hitchcock hatte welche, alle Werbefilmer nutzen sie und ich jetzt auch: Storyboards. Bei der Planung eines Beitrags gehe ich vor meinem geistigen Auge immer Szene für Szene durch. Aber Einstellung für Einstellung aufmalen, das ist neu. Für mich. Klarer Vorteil: mit einem Storyboard kann ich mich meinem Kamerateam mitteilen. Die Regisseurin des Abba-Films “Mama Mia”…Weiterlesen Storyboard – großartiger Helfer

Bundesinnenminister de Maizière gratuliert mit und den Kindern

Hauptstadtpreis für den Teltow-Song

Erst schüttelte Bundesinnenminister Thomas de Maizière mir die Hand, dann dirigierte er die Selfies der Kinder. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Teltow-Grundschule in Berlin-Schöneberg und ich, wir haben den 7. Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz gewonnen. Unser Musikvideo „Eine Reise um die Welt ist in der Teltow nicht schwer“ wurde mit dem…Weiterlesen Hauptstadtpreis für den Teltow-Song

Olderdissen in Olderdissen

“Wer war schon mal in Olderdissen?“ fragte der Sänger sein Publikum. „Ich, ich“, rief ich und riss die Arme hoch. Nur konnte er mich weder hören noch sehen. Ich stand zu weit weg, beim Randale-Milchsalon-Konzert im Heimathafen Neukölln. Und ich war auch noch die Einzige im vollen Saal, die jubelnd seine Frage verstand. In Berlin…Weiterlesen Olderdissen in Olderdissen

Inselhüpfen reloaded

Zeitungsartikelsammeln ist für Journalistinnen und Journalisten eine schiere Notwendigkeit. Ob auf Papier oder digital, irgendwann muss aber dann doch mal ausgemistet werden. Dabei finden sich die schönsten Perlen wieder, Kleinode journalistischer Kunst, die, egal wie alt, Anregung zu Neuem geben. So fiel mir ein angegilbter Artikel über eine griechische Insel in die Hände. Prima für…Weiterlesen Inselhüpfen reloaded

Schneestau

Dieser Märzwinter ist meine persönliche Saure-Gurken-Zeit. Eigentlich sind das die Urlaubswochen im Sommer, wenn dank schönen Wetters ganz Deutschland mit Erholung beschäftigt ist und wir JournalistInnen Däumchen drehen. Ich habe gerade auch nichts zu tun, denn heute ist gefühlt der 59. März, und meine Drehs sind buchstäblich im Schnee stecken geblieben. In der lieblichen Frühlingszeit…Weiterlesen Schneestau

Lebensrettung für Elektroschrott

Der Pürierstab rührt nicht mehr, aus dem CD-Player kommt kein Mucks – ab ins Reparaturcafé. Das hab ich im Fernsehen gesehen – in Köln und anderswo treffen sich Bastler und Leute wie ich, die ihren totgeglaubten Elektrogeräten neues Leben einhauchen wollen. Eine Initiative wider den Weg-werf-Wahn und für die Nachhaltigkeit, die Idee kommt aus den…Weiterlesen Lebensrettung für Elektroschrott